Sonderausstellung "Bergbau im Videospiel"

Die Geschichte des heimischen Bergbaus kann auf eine mehr als achthundertjährige Tradition zurückblicken. Historisch gesehen ist die wahre Geschichte sehr detailreich erforscht. Das zeigt die Ausstellung "Hattingen Untertage" nur zu gut.

Die Geschichte des Bergbaus in Videospielen hingegen ist deutlich kürzer und bisher noch nicht geschrieben. Im Rahmen dieser Sonderausstellung wollen wir deshalb einen Anfang wagen und eine Reihe von Bergbauspiele aus den Anfängen des Videospielära bis Heute präsentieren. Miner 2049er, Boulder Dash, Pickaxe Pete, Mr. Driller und viele andere Klassiker laden schon seit dem Ende der Siebziger Jahre zu einer Reise unter Tage ein.

Schon früh entdeckten die Programmierer den Reiz der Welt im Untergrund. Unter Tage kann der Spieler Schätze und wertvolle Rohstoffe finden oder Geheimnisse ergründen. Denn Sammeln liegt ja bekanntlich in der Natur des Menschen.

In diesem Sinne

Glück Auf!

Näheres zur Austellung "Hatingen Untertage" auf
buegeleisenhaushattingen.wordpress.com
und
www.facebook.com/BuegeleisenhausHattingen